+49 241 997285-0 info@hybriddesktop.com

HD AppControl

Steuern Sie lokale Apps aus dem Remote Desktop, ohne Medienbruch.

Die Herausforderung

Viele Verbindungsprotokolle für den Remote Desktop, vor allem RDP, sind nicht für die Übertragung von Medieninhalten, Video- und Tonspur, Videokonferenzen (mit ein- und ausgehendem Bild und Audio) usw. geeignet. Die Inhalte ruckeln, die Spuren laufen auseinander, der Nutzer ist frustriert.

Die Lösung

HD AppControl ist hier die Lösung.

Mit HD AppControl steuern Sie alle lokal installierten Apps und transferieren diese in den Remote Desktop. Die Steuerung erfolgt im ersten Schritt über eine schlanke GUI, die über ein Tray-Icon gestartet wird. Der Clou: Der Nutzer bemerkt, außer der Steuerung, nichts, für ihn wirkt es weiterhin so, als würde die Anwendung ganz normal im Remote Desktop betrieben. Die Standard-Windows-Fensterdekoration, die um das Fenster gezeichnet wird, und die Einträge in der Taskleiste, inkl. des korrekten Anwendungslogos, sorgen für diesen Eindruck.

So kann z.B. ein lokal installierter Videokonferenz-Client im Remote Desktop genutzt werden und bietet eine Videokonferenz in der gewohnten, perfekten Qualität. Kein Lag, kein Stottern, aber weiterhin die Bedienung ohne Medienbruch durch das Verlassen des Remote Desktops.

Die Reihenfolge der verfügbaren Anwendungen kann durch Favorisierung angepasst werden. Laufende Anwendungen können „gepinnt“ werden, das sorgt dafür, dass das Anwendungsfenster immer im Vordergrund bleibt.

Einblick in AppControl

Sie haben Fragen?

Füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir melden uns schnellstmöglich mit den passenden Antworten bei Ihnen. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne zurück.

Support

Sie haben ein technisches Problem? Gerne hilft unser Support Ihnen weiter. Eröffnen Sie hierfür einfach ein Supportticket.

Zustimmung

14 + 14 =

Cookie Consent mit Real Cookie Banner